Syrische Frauengruppe Emmen Informationstreffen über Gewalt im Namen der Ehre

Datum: 27. November

Zeit: 13:30-16:30

Ort: Facet Café Noorderplein (Bibliothek)

Vor dem Hintergrund der 16 Tage des Aktivismus gegen geschlechtsspezifische Gewalt organisiert die NAP 1325-Unterzeichnerin 'Syrian Women Group Emmen' in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Orange Emme und Alliance Refugees Emmen am 27. November eine Informationsveranstaltung über Gewalt im Namen der Ehre.

Hilde Bakker von KIS (Kennisplatform Inclusief Samenleven) wird ihren Forschungsbericht über die verschiedenen Erscheinungsformen von Gewalt im Namen der Ehre, wie Drohungen, Missbrauch, Verlassenwerden, Zwangsheirat und Ehrenmorde, vorstellen. Der zweite Teil des Treffens dient dem Austausch von Informationen, praktischen Erfahrungen, Fragen, Tipps und Ratschlägen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, aber Sie müssen sich unter info@alliantievluchtelingenemmen.nl anmelden.

Die offizielle Einladung (auf Niederländisch) finden Sie hier.